Trauungen

Liebes Brautpaar,

Sie beabsichtigen sich kirchlich trauen zu lassen– wir freuen uns mit Ihnen!

Damit wir zu einem guten Gelingen des Festes beitragen können, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

1. Die Anmeldung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und melden Sie Ihren Trautermin im Kirchenbüro an. Wir haben zwei Kirchen, die Martinskapelle in Husberg/Bönebüttel und die Anscharkirche in Neumünster. 

Folgende Informationen brauchen wir dafür:

Vollständiger Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsurkunde   - Datum und Urzeit der Trauung

2. Dimissoriale aus Ihrer Ortsgemeinde

sollten sie nicht zu unserer Gemeinde gehören, dann brauchen wir die Erlaubnis Ihrer Heimatgemeinde, sie trauen zu dürfen.  Die sogenannte Dimissoriale bekommen Sie in Ihrem Kirchenbüro normalerweise problemlos.

Sollte nur einer von Ihnen Mitglied der Kirche sein, so gestalten wir einen "Gottesdienst anläßlich einer Eheschließung".

Gehört einer von Ihnen der katholischen Kirche an, so brauchen wir von Ihrer katholischen Gemeinde ein Dispens,

damit ihre evangelische Trauung auch katholisch anderkannt wird, bzw. können Sie auch Ihren katholischen Pfarrer

bitten eine ökumenische Trauung mit uns zu gestalten.

3. Das Traugespräch

Ihr Traugespräch verabreden Sie bitte mit uns PastorInnen (s. Kontakt). Im Gespräch lernen wir uns kennen, und

können  Fragen und Wünsche hinsichtlich Ihrer Trauung  geklärt werden.

4. Gestaltung Ihres Traugottesdienstes

Der Traugottesdienst steht unter Gottes Wort. Ein Bibelwort können Sie für Ihren gemeinsamen Weg selbst auswählen.

Wenn Sie Ideen brauchen, schauen Sie unter folgenden Link nach:

http://www.trauspruch.de/step2.php?step1=7

Vielleicht möchten auch Freunde oder Verwandte den Gottesdienst mitgestalten, wenn das so ist, dann besprechen sie

dieses bitte mit uns PastorInnen.

Haben Sie Lieder, die sie gerne singen, oder besondere Musikwünsche, dann bitten wir Sie mit unserem

Kirchenmusiker Kontakt aufzunehmen (s. Kontakt)

5. Gebüren für Ihre Trauung

Als Kirchenmitglieder ist eine Trauung im gottesdienstlichen Rahmen selbstverständlich kostenfrei.

 

Mit freundlichem Gruß

Ihre PastorInnen